Lade Veranstaltungen

ACHTUNG: Diese Veranstaltung muss Corona-bedingt – erneut verschoben werden.
Einen neuen Termin können wir erst mitteilen, wenn die gesellschaftlichen Verhältnisse wieder eine solidere Planung ermöglichen werden:

Brecht zum Ersten, Brecht zum Zweiten,
Brecht zum Dritten!!!

  1. Der junge Brecht und seine Klampfenlieder
  2. Brecht und starke Frauen in seinen Songs und Liedern
  3. Brecht –Vorbild für heutige Liedermacher

Mit

  • Nicolas Miquea: Gitarre und Gesang
  • Johanna Arndt: Wort und Gesang
  • Anna v. Rohden: Klavier

Das Trio stellt Bert Brecht als ganz jungen Liedermacher vor und im Mittelteil bezieht es sich auf seine großartigen Songs und Lieder, in denen er starke weibliche Persönlichkeiten beschreibt.
Im Schlussteil stellt sich der hervorragende Dichter, Komponist, Gitarrist und Liedermacher, der Chilene Nicolas Miquea, vor. Er interpretiert seine Lieder im Sinne Brechts.

Eintrittspreis wird noch bekannt gegeben.