Lade Veranstaltungen

Weg der Erinnerung
Eine Zeitreise durch das Wetzlar von 1933–1945

Neuer Termin: So., 27. September 2020, 14:00 Uhr

Öffentliche Führung musste verschoben werden.
Ursprünglich sollte die Führung am 75. Jahrestag der Befreiung Wetzlars stattfinden. Am So., 29.03.2020 war es genau 75 Jahre her, als die US-Armee die Stadt Wetzlar besetzte. Aufgrund des durch die Corona-Pandemie bedingten Versammlungsverbotes musste der Märztermin abgesagt werden. Zwischenzeitlich haben wir ein Hygienekonzept erarbeitet, auf dessen Grundlage unsere Führungen wieder stattfinden können.

Der 29. März 1933 in Wetzlar: Zu spät für Jakob Sauer, der zwei Tage zuvor am 27.03.1945 dafür erhängt wurde, weil er es wagte, an seinem Haus ein Pappschild anzubringen, auf dem geschrieben stand: »Gott schütze unser Haus, wir sind keine Nazis. Wir begrüßen die Befreier!« Gerade noch rechtzeitig für die elf Jahre alte Gisela Best und ihre vier Jahre jüngere Schwester. Für die beiden Mädchen waren bei der NSDAP-Kreisleitung Befehle zum Abtransport in ein Vernichtungslager eingegangen, welche aber nicht mehr umgesetzt werden konnten… Ein Dutzend derartiger, spannender Geschichten, aber auch die Vermittlung von Geschichte lässt Sie nach dieser Führung Wetzlar mit anderen Augen sehen.

Der »Weg der Erinnerung« ist eine antifaschistische Stadtführung, eine Zeitreise zu den Opfern, zu den Tätern und zu den Ereignissen während der Nazidiktatur.
Die Führung dauert drei Stunden, beginnt mit einem Einführungsvortrag im Kulturzentrum FRANZIS und endet nach 15 Stationen am Hausertorstollen. Sie verknüpft das Geschehen in der Stadt Wetzlar mit der reichsweiten Entwicklung zwischen 1933 und 1945 und wird von hierfür eigens qualifizierten Guides (der Begriff »Führer« wäre bei diesem Thema geschmacklos) geleitet.

Teilnahmemöglichkeit:

Die Teilnahme kostet 6,–€ pro Person
Für Jugendliche, Erwerbslose und Vereinsmitglieder von WETZLAR ERINNERT e.V. 3,– €

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, aber gerne gesehen
telefonisch: 06441 – 92 18 40 oder —› per Mail
Eintrittspreis bitte abgezählt mitbringen.

Treffpunkt
Sonntag, 27. September, Beginn: 14:00 Uhr
im
Kulturzentrum Franzis
Franziskanerstr. 4-6 | D 35578 Wetzlar.

Denken Sie an Ihre Corona-Maske!

Weitere Informationen und Interessensbekundung zur Teilnahme