Lade Veranstaltungen

Weg der Erinnerung
Eine Zeitreise durch das Wetzlar von 1933–1945

Öffentliche Führung 2021

Der »Weg der Erinnerung« ist eine antifaschistische Stadtführung, eine Zeitreise zu den Opfern, zu den Tätern und zu den Ereignissen während der Nazidiktatur.

Die Führung dauert drei Stunden, beginnt mit einem Einführungsvortrag im Kulturzentrum FRANZIS und endet nach 15 Stationen am Hausertorstollen. Sie verknüpft das Geschehen in der Stadt Wetzlar mit der reichsweiten Entwicklung zwischen 1933 und 1945 und wird von hierfür eigens qualifizierten Guides (der Begriff »Führer« wäre bei diesem Thema geschmacklos) geleitet.

Teilnahmemöglichkeit:

Treffpunkt
Sonntag, 30. Mai, Beginn: 14:00 Uhr
beim
Kulturzentrum Franzis
Franziskanerstr. 4–6 | D 35578 Wetzlar.

Die Teilnahme kostet 6,–€ pro Person
Für Jugendliche, Erwerbslose und Vereinsmitglieder von WETZLAR ERINNERT e.V. 3,– €

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, aber gerne gesehen
telefonisch: 06441 – 92 18 40 oder —› per Mail
Eintrittspreis bitte abgezählt mitbringen.

Weitere Informationen und Interessensbekundung zur Teilnahme