Für eine friedliche und sichere Zukunft!
Abrüstung und Entspannung wählen!

1. September 2021 – 18:00 Uhr

Dillenburg
Am Mahnmal im Hofgarten

DILLENBURG . Rund 100 Menschen versammelten sich am 01.09.2021 zu einer Antikriegstag-Kundgebung vor dem Mahnmal im Dillenbuger Hofgarten teil. Es sprachen:

  • Matthias Körner
    Geschäftsführer der DGB-Region Mittelhessen über die Entstehungsgeschichte des Antikriegstag und warum Gewerkschaften antifaschistisch sind;
  • Dr. Friedhelm Ackva
    Pfarrer Ev. Kirchengemeinde Dillenburg zu den Kriegseinsätzen in Afghanistan;
  • eine Pfarrerin
    zu Fluchtursachen und unsere Verantwortung hierfür;
  • Mostafa Noorahmadi
    ein Afghane, der aus dem Iran nach Deutschland floh.

Musikalische begleitete die Liedermacherin NETTE (Annette Rudert) die Veranstaltung, die um 19:30 Uhr endete.