Gleichschaltung der Gesellschaft
Die Rolle der NSDAP-Kreisleitung

Tafel 4: Residenz der NSDAP in der Buderus-Villa
Die Buderus-Villa war von 1933–1945 Sitz der NSDAP-Kreisleitung

Standort: Hausertorstraße 36 | 35578 Wetzlar

Dort residierte der NSDAP-Kreisleiter Wilhelm Haus (Biebertal) und mehrere NSDAP-Gliederungen. Die NSDAP Kreisleitung war federführend tätig bei der Durchführung der faschistischen Gleichschaltung der deutschen Gesellschaft oder der Umsetzung und Überwachung der Judenverfolgung im Altkreis Wetzlar.

Die Villa war in dieser Zeit im Eigentum von Buderus.
Heute ist das Haus im Besitz der Fa. Scholz Immobilien und wird als Alten- und Pflegeheim »Haus Aloys« für Demenzkranke Menschen genutzt.

Die Tafel wurde gestiftet von:

Betrachtung der Tafel als PDF
Hintergrundinformationen zur NSDAP-Kreisleitung
Zurück zur Standortübersicht für alle Gedenktafeln