Lade Veranstaltungen

Gedenkveranstaltung
des Magistrats der Stadt Wetzlar

Do., 27. Januar 2022
am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus

Der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust (International Holocaust Remembrance Day) am 27. Januar wurde im Jahr 2005 von den Vereinten Nationen zum Gedenken an den Holocaust und den 60. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau eingeführt.

Seit rund 10 Jahren lädt der Magistrat der Stadt Wetzlar ein zu einer Gedenkveranstaltung vor dem Wetzlarer Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus im Rosengärtchen.

ACHTUNG:
Aufgrund der unkalkulierbaren Pandemie-Entwicklung kann heute noch nicht mit Bestimmtheit gesagt werden, ob und wie die Gedenkstunde 2022 gestaltet wird. Wir halten Sie hier auf dem laufenden. 

Mahnmahl für die Opfer des Nationalsozialismus