WETZLAR ERINNERT e.V.

Wetzlar erinnert e.V.
Nachrichten

Wir trauern um Michael Becker

* 28.10.1957  † 14.04.2024 Bestürzt haben wir die Nachricht vom Ableben unseres Mitglieds Michael Becker aufgenommen. Mit seinem Tod verlieren wir einen Unterstützer der Arbeit von Wetzlar erinnert e.V. Michael war einer der siebzehn Gründungsmitglieder unseres Vereins am 6. August 2013. Ein besonderes Anliegen für ihn war die Aufarbeitung der NS-Zwangsarbeit, ohne die es heute den Denkmalschutz für das Kulturzentrum Franzis nicht gäbe. Mit ihm haben wir einen treuen Mitstreiter für die Aufarbeitung der [...]

Kategorien: Aktuelles, Verein|Schlagwörter: |

Tafel beschädigt / Vandalismus

Wetzlar erinnert stellt Anzeige wegen Sachbeschädigung Unbekannte beschädigen Tafeln zwischen Stadion und Bachweide Es geht um die Beschädigung von Schilderhalterungen, die im Rahmen unseres Projektes »Gedenktafeln zu Ereignissen der NS-Zeit in Wetzlar« am Lahnufer an der Bachweide, Höhe des Aufgangs zum Lahnsteg für Fußgänger und Radfahrer im Juli 2023 errichtet wurden (Tafel Nr. 16 zum Ochsenfest der Nazis 1933), sowie an der Gabelung des Rad-und Fußweges auf der anderen, der Stadionseite auf der Lahninsel [...]

Was kommt nach der Demonstration?

Tipps, was jede*r Einzelne von uns tun kann »Ja ja, die AfD hat bisher nur 2% verloren und ist immer noch stark. Aber 2% bei 50 Millionen Wählenden sind 1.000.000 Menschen! Damit hat fast jede Person, die am Wochenende an einer Demo teilgenommen hat, quasi eine AfD-Stimme vernichtet. Was für ein Erfolg! Weitermachen!« *) *) Zitat von Erik Marquardt, Politiker und Mitglied des Europarlaments Nur ... wie? Seid da, seid sichtbar, seid laut! Der [...]

Zweitzeugen – 21. März 2024: Lesung aus dem Buch »Wieder Mensch sein«

Erinnerungen des Holocaust-Überlebenden Abram Korn Neues Veranstaltungsformat für Lesungen an Schulen WETZLAR/GERMERSHEIM den 21.03.2024 Der Zeitzeugenbericht des Holocaust-Überlebenden Abram Korn (1923–1972) lag seit 1995 gedruckt auf Englisch als »Abe's Story« vor, erschienen bei Longstreet Press, Marietta, Georgia, USA. Die Übersetzung konnte erst 2021 als Bestandteil der Mitteilungen des Wetzlarer Geschichtsvereins, 52. Band, S.155–312, realisiert werden. Kurz darauf entstand die Idee zu einer öffentlichen Lesung aus dieser Übersetzung, da nicht zuletzt ein Bezug zur Stadt [...]

Demokratie – Respekt – Menschenwürde

DEMONSTRATION & KUNDGEBUNG Sonntag, 25. Februar 2024, 14:00 Uhr in Weilburg Treffpunkt: Bahnhof »Für Demokratie, Respekt und Menschenwürde«, so lautet die Botschaft einer Demonstration und Kundgebung, die am Sonntag, 25. Februar, in Weilburg stattfindet. Start ist um 14 Uhr am Bahnhof und Busbahnhof. Weg der Demonstration: Der Weg der Demonstration führt dann über die Oberlahnbrücke zum König-Konrad-Platz und von dort durch Vorstadt, Mauerstraße und Neugasse zum Marktplatz. Auf dem Marktplatz findet dann eine Kundgebung statt. [...]

Laut gegen Rassismus • Zusammen für Demokratie

DEMOSTRATION & KUNDGEBUNG Samstag, 24. Februar 2024 in Herborn Treffpunkt: Parkplatz Bahnhof Littau Das Bündnis Demokratie Dill lädt ein: START: Am P&R Parkplatz Littaus DEMONSTRATIONSZUG durch die Stadt Herborn ca- 16:00 Uhr KUNDGEBUNG auf dem Schießeplatz mit musikalischer Begleitung durch EVE Sharepic zum Download als JPEG-Datei (1 MB) : —› durch Klick Durch Klick auf das Bild Download des Sharpics der Veranstalter © »Bündnis für Demokratie Dill« Übersicht »Demokratiebündnis Lahn Dill« [...]

Laut gegen Rassismus • Zusammen für Demokratie

DEMOSTRATION & KUNDGEBUNG Samstag, 24. Februar 2024 in Herborn Treffpunkt: Parkplatz Bahnhof Littau Das Bündnis Demokratie Dill lädt ein: START: Am P&R Parkplatz Littaus DEMONSTRATIONSZUG durch die Stadt Herborn ca- 16:00 Uhr KUNDGEBUNG auf dem Schießeplatz mit musikalischer Begleitung durch EVE Sharepic zum Download als JPEG-Datei (1 MB) : —› durch Klick Durch Klick auf das Bild Download des Sharpics der Veranstalter © »Bündnis für Demokratie Dill« Übersicht »Demokratiebündnis Lahn Dill« [...]

Hand in Hand: Für Demokratie – Gegen Spaltung

Hand in Hand für Demokratie – Gegen Spaltung Fr., 16.02.2024, 17.15 – 18.15 Uhr Neues Rathaus • Wetzlar Bringt Euer Schild zur AfD mit Demokratiebündnis Lahn Dill Warum die Brandmauer gegen Rassismus und Hetze am Fr. 16.02.2024 vor dem Wetzlarer Rathaus? An diesem Freitag endet die für zwei Tage anberaumte Beratung der Stadtverordnetenversammlung zum Haushalt 2024 der Stadt Wetzlar. Es sei denn, dass die AfD-Fraktion mal wieder den Rahmen der Sitzung sprengt mit [...]

Wortlaut des Aufrufs | Unterzeichner*innenliste | Unterschreiben & Spenden

Demokratiebündnis Lahn-Dill NIE WIEDER IST JETZT! Wetzlar hält zusammen: Für Demokratie und Menschenwürde Demonstration & Kundgebung am Sa., 3. Februar 2024 Treffpunkt 15:00 Uhr Bahnhofstraße (am Herkules-Center) Kundgebung ab 16:00 Uhr: Domplatz Sehr geehrte Damen und Herrn, das jüngst bekannt gewordene Geheimtreffen von Rechtsextremisten und die dort diskutierte Deportation von Millionen Menschen aus Deutschland hat uns alle schockiert. Ebenso die dort geschmiedeten Pläne, durch eine Verschmelzung von Exekutive und Judikative politische Gegner ihres Vorhabens [...]

Bewegende Lesung zum Holocaust-Gedenktag 2024

Die Geschichte von Abe Korn * 15.03.1923 in Lipno (Polen) | † 07.08.1972 Augusta (Georgia, USA) Lesung mit Chris Sima & Irmgard Mende Musikalische Begleitung: Ina Steger Fr., 26.01.2024, Einlass 18.30 Uhr Stadtbibliothek Wetzlar Bahnhofstraße 6 | D 35576 Wetzlar Eintritt frei Wie ein Wunder überlebt Abram Korn den Faschismus. Als polnischer Jude muss er zwischen 1939 und 1945 leidvoll erfahren, was es bedeutet, aus Sicht der Nazis ein »Untermensch« zu sein. Sein Martyrium [...]

Initiative: »Stolperstein für Jakob Sauer«

Plädoyer für die Verlegung eines neuen Stolpersteinsfür den Mann, den die Nazis in Wetzlar im März 1945 erhängtenWer kennt sie nicht, die Stolpersteine. Eine Erfindung des Kölner Künstlers Gunter Demnig, der seit 1992 in Deutschland, aber auch in 29 weiteren europäischen Ländern die pflastersteinartigen kleinen Erinnerungen – die zusammen ein KunstDenkmal gegen das Vergessen darstellen – vor den Wohnsitzen von Nazis verfolgten, vertriebenen und ermordeten Menschen in die Gehwege einlässt. Im Mai 2023 wurde der [...]

Gedenktafelenthüllungen am 29.02.2024

Zu Ehren von Christian Wilhelm Mackauer der von den Nazis als Lehrer aus seiner Schule vertrieben wurde Am 29. Februar 2024 fand die Enthüllung der 18. Gedenktafel für Christian Wilhelm Mackauer an der Goetheschule Wetzlar statt. Rund 200 Menschen nahmen an der Feierstunde in der Schulaula und der Tafelenthüllung vor der Schule teil. Wir werden hier nun schrittweise noch die Reden der Tafelstifter aufnehmen, sobald sie bei uns eingegangen sind. Einzelheiten zur Veranstaltung und [...]

Preisverleihung an Weilburg erinnert

Wir sind bunt: Vielfalt leben! Hessischer Sozialpreis 2023 in Wiesbaden an Verein »Weilburg erinnert« und Weiltalschule verliehen 1.500 € Preisgeld für das Theaterprojekt zum NS-Krankenmord Wiesbaden, den 13. November 2023. Vielfalt ist ein erfolgreiches Mittel gegen Populismus und Ausgrenzung. Vielfalt fördert den interkulturellen Austausch, erweitert unseren Horizont und trägt zur Förderung von Toleranz, Verständnis und Respekt bei. In einer Zeit, in der rechtsgerichtetes Gedankengut, Hass und Hetze gegen Minderheiten zunehmen, ist Vielfalt – und [...]

Gedenktafelenthüllungen am 16.12.2023

Zu Ehren von Jakob Sauer den die Nazis am Tag vor dem Einmarsch der US-Armee erhängten Am Sa., den 16. März 23, trafen sich rund 50 Menschen, um gemeinsam mit den Stiftern diese Tafel zu enthüllen. Treffpunkt war der Alte Wetzlarer Friedhof Besucher*innenparkplatz vor dem Friedhofseingang an der Bergstraße Bergstraße 60 | D 35578 Wetzlar Im nachfolgenden finden Sie Berichte, Bilder und Statements von dieser Veranstaltung. Zur Betrachtung nutzen Sie bitte die nachfolgenden Aufklappfelder [...]

Solidiarität mit Israel

Stand with Israel Solidarität mit Israel Die Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen zur NS-Zeit in Hessen (LAG Hessen) ist entsetzt über die terroristischen Angriffe auf Israel und Jüdinnen und Juden weltweit. Die unzähligen grausamen Bilder und Berichte lassen uns fassungslos zurück. Israel ist mit einem maßlosen Vernichtungswillen von Hamas und ihren internationalen Unterstützern konfrontiert. Umso schockierender ist die Kälte und das fehlende Mitgefühl gegenüber Jüdinnen und Juden in Deutschland. Wir möchten unsere Anteilnahme zum [...]

Jubiläumsfest »10 Jahre WETZLAR ERINNERT e.V.«

im Kulturzentrum FRANZIS Unser Verein wurde in diesem Jahr 10 Jahre alt. Das haben wir gefeiert am 16.09.2023 im Veranstaltungsraum des Kulturzentrums Franzis. Selbstverständlich mit den Vereinsmitgliedern, aber auch gerne mit Begleiter*innen, Partner*innen, Unterstützer*innen und Berater*innen von Wetzlar erinnert e.V. Der Saal war voll und hätte nicht gereicht, wenn alle gekommen wären, die wir eingeladen hatten. Dennoch hatten wir uns für diesen Ort entschieden, weil sich hier vor 10 Jahren am 08.08.2013 der Verein [...]

Wetzlar, was geht – in deiner jungen Altstadt

WETZLAR.solidarisch Fr., 15.09.2023 17:00 bis 20:00 Uhr Altstadtgassen in Wetzlar Wetzlar. Unter dem Motto »Wetzlar, was geht - in deiner jungen Altstadt« veranstaltet das parteiunabhängige zivilgesellschaftliche Bündnis »Wetzlar.solidarisch« am Freitag, 15. September 2023, eine vielfältige Aktion in Wetzlars Altstadt-Gassen bis zum Schillerplatz und zur Alten Lahnbrücke. Bei der diesjährigen Aktion werden vor allem junge Bürger in den Mittelpunkt gestellt. Sie waren bereits an der Planung des Abends beteiligt und beweisen so ihr Engagement für [...]

»Und weil der Mensch ein Mensch ist!

Lager • Lieder • Widerstand DIE GRENZGÄNGER Do., 12. Oktober 2023, 19:30 Uhr Kulturzentrum FRANZIS Abschluss des Veranstaltungskanons 1933 – 2023 90 Jahre »Machtübergabe an die Nazis 1933« Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zu den Ereignissen der Machtübergabe an die Nazis vor 90 Jahren unterstützt der Deutsche Gewerkschaftsbund das Konzert der GRENZGÄNGER am Donnerstag, den 12. November 2023 im Wetzlarer Kulturzentrum FRANZIS. Auch wir von WETZLAR ERINNERT e.V. möchten dieses Veranstaltung bewerben, weil sie einen [...]

Kategorien: Aktuelles, Gedenken, Veranstaltung|Schlagwörter: |

NEU: Gedenktafeln im Nordkreis – 1. Tafel in Herborn

IG Metall initiiert Gedenktafelprojekt für den nördlichen Teil des LDK Erste Tafel zu Ehren von Adolf Kunz am 17. Juli 2023 in Herborn Burg enthüllt HERBORN : Auf Initiative ihres Senior*innenkreis hat die IG Metall-Geschäftsstelle in Herborn mit ihre Planung begonnen, im nördlichen Lahn-Dill-Kreis Gedenktafeln zu Ereignissen der NS-Zeit nach dem Muster unserer Tafeln in der Stadt Wetzlar zu initiieren und je nach Thema und Standort dieser Tafeln dafür einen geeignetem Tafelstifterkreis zu gewinnen. [...]

Würdevoller Abschluss von internationalem Workcamp des Volksbundes

Gedenkfeier zum Abschluss des internationalen Workcamps Wetzlar : In den frühen Abendstunden des 17. Juli 2023 fand eine abschließende Gedenkfeier mit Kranzniederlegung durch die Teilnehmer*innen des internationalen Workcamps des Volksbundes für Kriegsgräberfürsorge Hessen auf dem Gräberfeld für Zwangsarbeiter*innen aus der NS-Zeit auf dem Friedhof in Niedergirmes statt. Es war der würdevolle Abschluss des internationalen Meetings In dem knapp14-tägigen Meeting – welches in diesem Jahr auf Wetzlarer Boden stattfand – pflegten die Jugendlichen türkischer, italienischer, [...]

Gisela Jäckel erhielt den Marie-Bittorf-Preis

Die Preisverleihung fand am 08.7.2023 in der Hofheimer Stadthalle statt. Der Preis wird alle zwei Jahre von der Akademie für Kommunalpolitik Hessen an Frauen verliehen, die sich durch ihr besonderes kommunalpolitisches Engagement hervorheben. Marie Bittorf gehörte 1919 zu den ersten weiblichen Stadtverordneten in Frankfurt am Main. Sie war eine sozial engagierte Kommunalpolitikerin, Stadtälteste und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Die Laudatio zur Ehrung von Gisela Jäckel hielt Julia Ostrowicki (die stellvertretende Vorsitzende der Akademie für Kommunalpolitik [...]

»Genug erinnert? Perspektiven der Erinnerungskultur in Hessen«

Retrospektive zur Podiumsdiskussion am 23.06.2023 LAG Hessen Am 22. Juni 2023, folgten Vertreterinnen und Vertreter der Landtagsfraktionen der Grünen, SPD, FDP, Linke und CDU der Einladung der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen zur NS-Zeit in Hessen (LAG Hessen) in das Gallus Theater Frankfurt am Main. Mit Dr. Ludger Fittkau, Deutschlandfunk, kamen sie ins Gespräch zu Fragen der Zukunft der Erinnerungskultur in Hessen. Dr. Ann Katrin Düben (Leiterin der Gedenkstätte Breitenau) und Dr. Thomas Lutz [...]

Tafel zum »Ochsenfest 1933«

TAFELENTHÜLLUNG am Sa., 15.07.2023 auf der Bachweide und im BTZ der Handwerkskammer Das Ochsenfest 1933 verkam zu einer Inszenierung der Nazis, um die Gleichschaltung der Bauern und ihrer Verbände für den neuen NS-Staat sicher zu stellen. Das Fest wurde mit dem Nassauischen Bauerntag zusammengelegt und aus dem damaligen Hessen-Nassau viele Menschen nach Wetzlar mobilisiert. Knapp hunderttausend Menschen nahmen an den drei Tagen an den Veranstaltungen dieses Ochsenfestes teil. Es fand nicht auf dem regulären [...]

Imagefilm Weilburg erinnert e.V.

Im gesamten letzten Jahr ließ der Verein Weilburg erinnert e.V. einen Imagefilm produzieren, um zu zeigen wer Weilburg erinnert ist, was der Verein macht und wofür er steht. Der Film wurde von der Firma Peryton Film (Gießen),  erstellt Helfen Sie uns bei der Verbreitung des Imagefilmes und schicken Sie den Link an Interessierte, Freunde, Bekannte, ... weiter. Zur Homepage von Weilburg erinnert e.V. Zurück zur Übersicht Weilburg erinnert e.V. [...]

Nach oben