WETZLAR ERINNERT e.V.

Öffentliche Führung zum Weg der Erinnerung

Weg der Erinnerung Eine Zeitreise durch das Wetzlar von 1933–1945 Öffentliche Führung 2021 Der »Weg der Erinnerung« ist eine antifaschistische Stadtführung, eine Zeitreise zu den Opfern, zu den Tätern und zu den Ereignissen während der Nazidiktatur. Die Führung dauert drei Stunden, beginnt mit einem Einführungsvortrag im Kulturzentrum FRANZIS und endet nach 15 Stationen am Hausertorstollen. Sie verknüpft das Geschehen in der Stadt Wetzlar mit der reichsweiten Entwicklung zwischen 1933 und 1945 und wird von hierfür [...]

Öffentliche Führungen

Öffentliche Führungen immer Sonntags ab 14:00 Uhr: Sie finden in der Regel einmal pro Jahr für interessierte Bürgerinnen und Bürger statt.  Wir terminieren diese Führungen in zeitlicher Nähe von Jahrestagen der historischen Ereignisse aus der NS-Zeit. Diese Führungen finden an Wochenenden statt, damit berufstätige Menschen die Chance haben, hieran teilnehmen zu können. Der Respekt vor dem jüdischen Glauben lässt es nicht zu, am Sabbat (also Samstags) den alten jüdischen Friedhof aufzusuchen, der zu unseren [...]

Weg der Erinnerung

Eine Zeitreise durch das Wetzlar von 1933 - 1945 Am So., 29. März 2020, um 14:00 Uhr zum 75. Jahrestag der Befreiung Wetzlars durch die US-Armee am 29.03.1945. An diesem Tag besetzte eine Panzerdivision und die amerikanischen Bodentruppen die Innenstadt von Wetzlar. Am 27.03. befreiten sie schon die Kriegsgefangenen im Durchgangslager Luft (Dulag) hinter Dalheim, zogen sich aber zunächst wieder zurück. Zwei Tage später rückten sie dann aus Hermannstein über Niedergirmes vor. Zu spät für [...]