WETZLAR ERINNERT e.V.

Gedenktafelenthüllung am 17.12.2022

Gedenktafel für Heinrich Mootz der den völkischen Zeitgeist seiner Zeit verachtete Sa., 17.12.2022, 15:00 Uhr Rosengasse 11 / Ecke Scheunengasse Programm für die Feierstunde: Eröffnung und Begrüßung: Ernst Richter (Vorsitzender von Wetzlar erinnert e.V.) Für die Tafelstifter sprechen: Oberbürgermeister Manfred Wagner (Magistrat der Stadt Wetzlar) Brunhilde Kittelmann (für ihre Familie, Enkelin von Heinrich Mootz) Siegmar Roscher (für seine Familie und Urenkel von Heinrich Mootz, Enkel von Alfred Roscher) Musikalische Begleitung: Erich Schaffner (Schauspieler und Rezitator) [...]

Führung am 09.11.2022 • Leica Microsystems

Für eine internationale Gruppe von Personalleiter*innen der Fa. Leica Microsystems am Mi., 09.11.2022 in den Abendstunden. Erste fremdsprachige Führung zum Weg der Erinnerung: Diese Führung wurde im Rahmen eines internationalen Meetings aller Personaler der Fa. Leica Microsystems am Firmensitz in Wetzlar in englischer Sprache durchgeführt. Das Konzept hierfür entwickelte Thomas Welling, der hierzu auch den rechnergestützten Einführungsvortrag zu Beginn unserer Führungen übersetzte. Aufgrund der fortgeschrittenen Abendstunden konnte nur eine begrenzte Anzahl von Bildern entstehen. [...]

Gedenkveranstaltung zu den Reichspogromen

Anlässlich der reichsweiten Schändung der Synagogen, der Zerstörung jüdischer Geschäfte und Einrichtungen, sowie der Verfolgung von jüdischen Mitbürgern während der Reichspogrome im November 1938 wird auch in Wetzlar eine Gedenkfeier ausgerichtet. Sie findet am Ort der ehemaligen Wetzlarer Synagoge in der Pfannenstielsgasse statt, die in der Nacht zum 10. November 1938 zerstört wurde. Ein Abbrennen des Gebäudes – wie es an vielen anderen Orten geschehen ist – verhinderte der benachbarte Brauereibesitzer Waldschmidt, der ein Übergreifen [...]

Theater »Ännes letzte Reise« in der Weilburger Stadthalle

Weilburg erinnert e.V. präsentiert Theaterstück zum NS-Krankenmord• Abendvorstellung am Mi., 09.11.2022, 19:30 Uhr• Matinee-Vorstellungen für Schulklassen am 10.11.2022Weilburg: Der Verein Weilburg erinnert e.V. präsentiert Mittwoch, den 9. November, um 19:30 Uhr in der Stadthalle in Zusammenarbeit mit dem Theater Mini-Art das Theaterstück »Ännes letzte Reise« – eine dokumentarische Fiktion über ein lange verschwiegenes deutsches Thema. Präsentiert wird das Theaterstück in Weilburg unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Hessen, Herrn Boris Rhein. Das Theaterstück setzt [...]

Leica Microsystems

Warum wir die Gedenktafel zu den Ereignissen der NS-Zeit in Wetzlar unterstützen. Statement von Dr. Annette Rinck, Präsidentin von Leica Microsystems Gerne unterstützen wir seitens Leica Microsystems die Initiative des Vereins »Wetzlar Erinnert«. Die Gedenktafeln erinnern uns an Orten des Geschehens, wo wir heute unterwegs sind, leben und arbeiten. Die Firmen Leitz und in Nachfolge Leica Microsystems sind seit über 170 Jahren als Arbeitgeber am Standort Wetzlar ansässig und mit der Geschichte von Wetzlar [...]

Gedenktafelenthüllung am 07.10.2022

Gedenktafel für Ernst Leitz II und sein Engagement für Demokratie und jüdische Mitmenschen Etwa 85 Menschen folgten am Fr., 7. Oktober 2022, der Einladung zur Gedenktafelenthüllung vor dem Neuen Rathaus und fanden sich gegen 16:00 Uhr im Sitzungssaal der Stadtverordneten ein, wo sie Ernst Richter (Vorsitzender von Wetzlar erinnert e.V.) im Namen der Tafelstifter begrüßte. Diese sind neben seinem Verein der Magistrat der Stadt Wetzlar, die Ernst Leitz Stiftung sowie Leica Camera und Leica [...]

Leica Camera AG

Warum wir die Gedenktafel zu den Ereignissen der NS-Zeit in Wetzlar unterstützen. Statement von Dr. Andreas Kaufmann, Mehrheitsanteilseigner und Aufsichtsratsvorsitzender Leica Camera AG Die Unterstützung des Projekts »Wetzlar erinnert« und insbesondere diese Gedenktafel ist für die Leica Camera AG ein besonderes Anliegen. Eine Verbeugung vor dem couragierten und vorbildhaften Handeln von Ernst Leitz II, seinem selbstlosen Einsatz für Verfolgte des Nazi-Regimes. Ein Vorbild, das unsere Unternehmensgeschichte und Kultur bis heute prägt und uns antreibt, [...]

Gedenktafel 11 Ernst Leitz II

Ein aufrechter Demokrat Fluchthilfe für jüdische Mitmenschen Tafel 11: Zu Ehren für Ernst Leitz II Der Fabrikant Ernst Leitz II (*1871, †1956) wurde nach dem Tod seines Vaters 1920 Alleingesellschafter der Leitz Werke. Er war Mitglied der linksliberalen DDP (später DSP) und des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold, einer Organisation zur Verteidigung der Weimarer Republik. Er verachtete die Nazis und bezeichnete sie als »braune Affen«. Während der NS-Diktatur verhalf er insbesondere jüdischen Mitbürger*innen zur Flucht. Er nutzte [...]

Kritik am Vortrag des HLZ-Chefs auf dem 44. Hess. Archivtag

Der Sprecher*innenrat der Landesarbeitsgemeinschaft Hessischer Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen Der verschobene Blick Direktor der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung empfiehlt Fahrt zur Gedenkstätte Buchenwald Gedenkstätten und Erinnerungsorte zur NS-Zeit in Hessen werden nicht erwähnt. Dr. Alexander Jehn, Direktor der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung, sprach am 12. Juli 2022 auf dem 44. Hessischen Archivtag zum Thema »Gedenkstätten und Erinnerungsarbeit in hessischen Archiven«. Sein Beitrag war überschrieben mit »Der Aufbruch ins Digitale: Hessische Gedenkstätten und die Weiterentwicklung [...]

Nach oben