WETZLAR ERINNERT e.V.

Menschen, Organisationen, Verbände und Institutionen die unsere Arbeit finanziell oder logistisch unterstützen, bzw. gezielt Projekte unseres Vereins unterstützen.

Scheckübergabe im Rathaus!

Für Stärkung der Demokratie! Gegen Fremdenhass, Rassismus und völkische Agitation Nachdem in dem Rechtsstreit um die Nutzung der Wetzlarer Stadthalle durch die NPD gegen die Stadt Wetzlar (Oberbürgermeister Wagner) ein Ordnungsgeld verhängt wurde, hat die heimische KANZLEI Dr. Woeller, Tschakert & Partner beschlossen, zu einer symbolischen Spendenaktion aufzurufen. Der Aufruf der KANZLEI fand spontan 173 Unterzeichner*innen, die mit ihren Spenden in der Gesamthöhe von 700,00 € ihre Solidarität mit dem Vorgehen der Stadt, insbesondere [...]

DGB-Kreis Lahn-Dill

Warum wir die Gedenktafel zu Ereignissen der NS-Zeit in Wetzlar unterstützen Ein Statement von Arne Beppler Das Ende der Naziherrschaft ist nicht das Verdienst der Deutschen. Umso mehr ist es unsere Verantwortung, dass ein solches Schreckensregime nie mehr möglich ist. Im Nachkriegsdeutschland gab es eine klare und umfassende Einigkeit: NIE WIEDER FASCHISMUS – NIE WIEDER KRIEG Doch schon in den frühen Jahren der jungen Bundesrepublik wurde die Entnazifizierung nur halbherzig betrieben. Der nicht ruhende [...]

IG Metall Mittelhessen

Warum wir die Gedenktafel zu Ereignissen der NS-Zeit in Wetzlar unterstützen Ein Statement von Stefan Sachs Die IG Metall steht in der ersten Reihe beim Engagement gegen Neofaschismus und Rechtspopulismus. Hierzu zählt auch die kritische Aufarbeitung der Geschichte des Deutschen Faschismus. Und das kommt nicht von ungefähr. Die Gewerkschaften und ihre Funktionäre waren mit die ersten, die ab 1933 verhaftet und in Konzentrationslager verschleppt worden waren. Einer der prominentesten unter ihnen war Willy Bleicher, [...]

Kinderschutzbund

Warum wir die Gedenktafel zu Ereignissen der NS-Zeit in Wetzlar unterstützen Statement von Gudrun Geißler Als Ernst Richter von WETZLAR ERINNERT e.V. uns Anfang 2018 ansprach auf die Geschichte des Hauses Niedergirmeser Weg 1, in dem wir seit 40 Jahren Hauptmieter sind, war ich zunächst überrascht. Nie hatten wir davon gehört, dass hier Ende der Zwanziger Jahre bis 1933 der Sitz der Wetzlarer Metallgewerkschaft (DMV) war. Uns war nur bekannt, dass sich in diesem [...]

Magistrat der Stadt Wetzlar

Warum wir die Gedenktafel zu Ereignissen der NS-Zeit in Wetzlar unterstützen Ein Statement von Oberbürgermeister Manfred Wagner »Zukunft braucht Erinnerung« Dieses Wort will ich meinem Statement voranstellen und gerne beschreiben, warum es der Stadt Wetzlar wichtig ist, das vom dem Verein WETZLAR ERINNERT e.V. angestoßene Projekt »Gedenktafeln zu Ereignissen der NS-Zeit« zu unterstützen. In unseren Tagen erleben wir leider immer wieder, dass der Geist derer, die uns die dunkelsten Stunden in der Geschichte unseres [...]

SPD Wetzlar

Lina-Muders-Preis Auszeichnung für couragiertes Handeln Mit dem Lina Mu­ders Preis will der SPD-Stadtverband Wetzlar vorbildliche Projekte und Hand­lungen zur Stärkung des demokratischen Bewusstseins, des bürgerschaftlichen Engage­ments sowie der Zivilcourage anerkennen und in das Blickfeld der Öffentlichkeit rücken. Vor allem das Engagement gegen Ausgrenzung und Diskriminierung sowie Aktionen gegen men­schenverachtende und verfassungsfeindliche Ideologien sollen geehrt werden. Am 24.02.2018 wurde der Vorsitzende dieses Vereins, Ernst Richter, »für seinen unermüdlichen Einsatz für das Erinnern, gegen das Vergessen [...]

Sparkasse Wetzlar

Gedenken an die zur NS-Zwangsarbeit Verschleppten Stiftung der Gedenktafel durch die Sparkasse Wetzlar Auf Anregung von WETZLAR ERINNERT e.V. wurde im neuen Gebäude für der Kreisverwaltung des Lahn-Dill-Kreises in Wetzlar eine Gedenktafel im Foyer des Kreishauses angebracht. Die Idee kam unserem Verein, nachdem kurz vor Fertigstellung der neuen Kreisverwaltung in dem WNZ-Ratespiel »Kennen Sie Wetzlar?« nach einer Holzbaracke gefragt wurde, die sich auf diesem Grundstück bis in die Nachkriegszeit befand. Ein Einsender – Franz [...]

Bilder von Thomas Kriebs

»Herz statt Hetze« Eine wunderbare Illustration Bilder von Thomas Kriebs Von dem Demonstrationszug HERZ statt HETZE am 14. November 2015 machte Thomas Kriebs beindruckende Fotografien, die wir Ihn baten, uns für die Veröffentlichung u.a. auf diesen Seiten zur Verfügung zu stellen. Die Demonstration sollte ein Zeichen setzen für ein weltoffenes und tolerantes Wetzlar. Anlass hierfür war der Versuch von Rechtspopulisten und extrem Rechten an diesem Tag Hetze gegen Asylanten und Ausländer in unserer Stadt [...]

HLZ

Hessische Landeszentrale für politische Bildung Förderung hessischer Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen zur NS-Zeit Das Referat I/1 für »NS-Gedenkstätten / Rechtsextremismus / Antisemitismus« in der Landeszentrale für politische Bildung fördert Angebote – wie Gedenkstättenfahrten – die sich mit der NS-Vergangenheit auseinandersetzen. WETZLAR ERINNERT e.V. hat hierdurch eine Reihe seiner Gedenkstättenfahrten finanziert bekommen. Außerdem fördert die Landeszentrale für politische Bildung regelmäßig stattfindende Fachtagungen, die den Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen zur NS-Zeit zur Vernetzung, dem Meinungs- und Erfahrungsaustausch, aber [...]

Kategorien: Sponsoren|Tags: , , |

IG Metall Mittelhessen

Abgabe der alten Ausstellung zur Zwangsarbeit Basis für eine neue Dokumention Die ehemalige IG Metall-Verwaltungsstelle Wetzlar hatte Mitte der 1980er Jahre eine Ausstellung zur »Zwangsarbeit in Wetzlar« entwickelt. Sie bestand aus 29 DIN-A 0 großen Tafeln. Leider sind die Tafeln heute in einem desolaten Zustand. Doch diese Tafeln beinhalten wertvolle Texte und Bilder für eine neugestaltete Dokumentation dieses Themas mit den heutigen, vielfältigen medialen Möglichkeiten. Die heutige IG Metall Verwaltungsstelle Mittelhessen hat unserem Verein die [...]

Nach oben